Logo: Zur Startseite
Lieber User von diemucha.at,

wir haben unsere Webseite technisch verbessert und bieten Ihnen ab sofort noch mehr Inhalte. Wir ersuchen alle User, die sich bereits auf der "alten" Webseite registriert haben und einen Beitrag oder Kommentar posten wollen, sich wie immer anzumelden. Da die Passwörter der User anonym sind, nutzen Sie bitte die Funktion "Passwort vergessen" – Sie erhalten umgehend einen Zugang per Mail, bitte sichern Sie hier ihr altes (oder ein neues Passwort), ungestörtes Posten ist danach sofort wieder möglich.
Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, senden Sie bitte ein Mail an administrator@diemucha.at, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen. Auch Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.

Viel Freude mit der "neuen" Mucha wünscht

Barbara Mucha und die Mucha-Administration

Ärzte

Bild des Benutzers kritischer Konsument

Betrug im Gesundheitsbereich

kritischer Konsument
0
Noch nicht bewertet

Die Ärzte und ihre Kammer bekämpfen den Plan des "Mystery Shoppings", also Überprüfung der Praxen durch Abgesandte. Die Ärzte sind sogar dagegen, daß man neben der E-Card auch einen Ausweis vorweisen muß, um Sozialmißbrauch mit der Karte vorzubeugen. Begründung: Da bräuchte man mehr Personal! ????? Wie das? Bei Stammpatienten braucht man das eh nicht.

Bild des Benutzers kritischer Konsument

Ärztebewertungen

kritischer Konsument
0
Noch nicht bewertet

Es ist natürlich sehr sinnvoll zu erfahren, welche Erfahrungen andere Patienten mit Ärzten gemacht haben, bevor man sich für einen entscheidet.

Aber das ist auch sehr trügerisch.

Die am häufigsten benutzten Portale in Österreich sind wohl www.herold.at und www.docfinder.at
Von Herold weiß ich aus der Bekanntschaft, daß auch begründete schlechte Bewertungen nicht freigeschaltet werden, obwohl auch "ein Stern" vorgesehen ist.

Bild des Benutzers Bärli

GUTER ZAHNARZT?

Bärli
0
Noch nicht bewertet

Wer kann mir sagen, wo ich den besten Zahnartzt für Implantate finde. Habe gehört es gibt eine Klinik in Ungarn, die top ausgestattet sein soll. Kenn die jemand? Bitte um Info. Danke.

Bild des Benutzers Aufpasser

Tankstellen-Arzt?

Aufpasser
0
Noch nicht bewertet

An einer Döblinger Tankstelle hat jetzt ein "dr.ive in" eröffnet. Ein Kammerl als Ordination. Der Arzt will für "seine Patienten" von 6-22 Uhr da sein. Eine Untersuchung dauert 15 Minuten und kostet 50€.
Wer geht an einer Tankstelle zum Arzt? Erfahrungsgemäß hat man es dort eilig und will schnell weiter. Wer zahlt so viel Geld, wenn er zumindest die gleiche Leistung überall "gratis", also ohne private Zahlung, haben kann.
Und im Notfall wegen der speziellen Öffnungszeiten? Bin gespannt auf die Akzeptanz.
Bei einem Zahnarzt gibt es schon eine Fast-rund-um-die-Uhr-Öffnungszeit.

Bild des Benutzers kritischer Konsument

Raus aus Elga

kritischer Konsument
0
Noch nicht bewertet

Wie so oft in Österreich muß man sich nicht für etwas anmelden, was man will, sondern abmelden, wenn man etwas nicht will....so auch bei ELGA.
Hausärzte warnen davor, das System ist datenschutzmäßig noch nicht ausgereift. Ich denke, da sind Nachbesserungen notwendig, dann kann man weiter darüber entscheiden.
Die Hausärzte haben "Raus aus ELGA" gestartet, auch unterstützt von vielen Fachärzten.

Bild des Benutzers kritischer Konsument

Medikamente für Kinder

kritischer Konsument
0
Noch nicht bewertet

Es ist unfaßbar:
Kinder bekommen Medikamente gegen Depressionen. Bei Kleinkindern (0-4 Jahre!) stieg die Zahl von 2009 bis 2012 um fast 40% an. Die meisten bekommen 15-19jährige.
Da erfahren Kinder keine Geborgenheit in der Familie, Eltern haben keine Zeit, niemand ist da für die kleinen und großen Sorgen...aber es gibt Ärzte, die das verschreiben und Eltern, die das wollen.
Andere sitzen nicht ruhig - schon gibt es Ritalin...
In meiner Kindheit gab es nicht einmal was, wenn man eine echte Kinderkrankheit hatte, höchstens ein Puder gegen's Jucken bei Masern.

Bild des Benutzers kritischer Konsument

Patientenverhalten

kritischer Konsument
0
Noch nicht bewertet

Der Notarzt 141 soll die ärztliche Versorgung in der Nacht und an den Wochenenden sicherstellen - in Form des qualifizierten Hausarztes mit Notfallausbildung.

Bild des Benutzers Steffi

Taubheitsgefühl- was kann ich tun wenn es bleibt

Steffi
0
Noch nicht bewertet

ich wurde vor 3 Wochen operiert. Seit dem mir der Arzt die Betäubungsspritzen gegeben hat ist die innen Seite meines rechten Fußes immer noch taub. Es kann sein das der Arzt einen Nerv getroffen hat. Was kann ich tun wenn die Taubheit bleibt?

Bild des Benutzers Martin31

Dr. Wlk Trotz Termin unzumutbar lange Wartezeiten

Martin31
0
Noch nicht bewertet

Bei 10 Behandlungen ergaben sich trotz TERMINVEREINBARUNG ca. 10* 40 Minuten = 6 STUNTEN Wartezeit .Wenn man dann Dr. Michael Wlk auf die langen Wartezeiten ( > 80 Minuten, trotz Termin) anspricht, kann man sich als Kunde blöd anschnauzen lassen. (live miterlebt)
Ich bin nicht gewillt, mit meiner Privat(warte)zeit Doktors Segelboot in der Karibik zu finanzieren!

Nur zu empfehlen für Leute die in ihrem Leben nichts besseres mehr vor haben, als trotz Termin in einem Wartezimmer stundenlange zu Warten.

Bild des Benutzers the Chacker

ungute beratung

the Chacker
0
Noch nicht bewertet

med-vital
unkorekte abrechnung, betrügerische ordinationen (die nicht statgefunden haben)
keine atestbesprechung, ateste werden einbehalten und nicht dem patienten ausgehändiegt (laut ärztekammer müssen ateste auch dem patienten ausgehändiegt werden, wenn auch gegen materialersetz, kopierkosten )
unfachmänische ordinationen, absolute unkorekte kosten.
mann wierd auch auf die kosten nicht hingewiesen.

Seiten

Werbung