Logo: Zur Startseite
Lieber User von diemucha.at,

wir haben unsere Webseite technisch verbessert und bieten Ihnen ab sofort noch mehr Inhalte. Wir ersuchen alle User, die sich bereits auf der "alten" Webseite registriert haben und einen Beitrag oder Kommentar posten wollen, sich wie immer anzumelden. Da die Passwörter der User anonym sind, nutzen Sie bitte die Funktion "Passwort vergessen" – Sie erhalten umgehend einen Zugang per Mail, bitte sichern Sie hier ihr altes (oder ein neues Passwort), ungestörtes Posten ist danach sofort wieder möglich.
Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, senden Sie bitte ein Mail an administrator@diemucha.at, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen. Auch Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.

Viel Freude mit der "neuen" Mucha wünscht

Barbara Mucha und die Mucha-Administration

Exekutive

Bild des Benutzers murks

Eine Frau VS. 10 Polizisten!

murks
0
Noch nicht bewertet

Zu Silvester wurde eine 47-jährige Frau von 10 bis 12 Polizisten "beamtshandelt". Diverse Videoaufzeichnungen belegen dieübertriebene, brutale Behandlung dieser Frau, die auch schwere Verletzungen davon trug.

Bild des Benutzers murks

Verurteilter Polizist arbeitet mit Fußfessel

murks
0
Noch nicht bewertet

So, jetzt versteh ich die Welt schön langsam nicht mehr. Da wird ein Polizist rechtskräftig verurteilt und darf mit Fußfessel anstatt Haft noch immer seinen Beruf als Polizist nachgehen.

Ja wo bitte leben wir denn, wenn es zu Haftstrafen verurteilten Verbrechern erlaubt wird unbescholtene Bürger ab zu strafen, oder zumindest zu ermahnen?

Langsam aber sicher glaube ich, im Häfen sitzen wirklich nur Unschuldige ein und die wirklichen Schuldigen arbeiten allesamt für unserer Staat.

Bild des Benutzers Eragon09

PKw-Kauf -Vermuteter Betrug-

Eragon09
0
Noch nicht bewertet

Hallo,

ich habe gestern Privat einen Wagengekauft und bei der Probefahrt wollte die Radioantenne nicht richtig funktionieren. Ich habe den Wagen bezahlt und heute das Radio ausgebaut und es ist kaputt.
Es gibt noch ein Problem der Wagen soll angeblich nur 78tkm drauf haben, die Sitze sind stark abgenutzt, was mir gestern allerdings nicht aufgefallen ist. Ich habe heute auch noch mal die alten Fahrzeugbriefe kontrolliert und bemerkt das der letzte Halter auf dem Fahrzeugbrief nicht der Verkäufer ist. Ich habe den Verkäufer angerufen und ihn befragt warum er nicht auf dem Brief steht.

Bild des Benutzers Gast

Bollezist werden.

Gast
0
Noch nicht bewertet

Mit großer Erleichterung vernahm es die Nation. Weil so viele beim Aufnahmetest der Polizei durchfallen (ganze 90 von hundert Anwärtern), hatte jetzt die VHS in Gsiberg die zündende Idee:

Vorbereitungskurse für die Prüfung, mit Rechtschreibung, Grammatik und Grundrechnungsarten. Fein!

Im Umkehrschluß bedeutet das natürlich, bisher wurde bei der Aufnahme kein Abschluß der Pflichtschule verlangt. Wo man solches doch lernen sollte/hätte sollen.

Nach den aktiven Kriterien kann die Ausschreibung für den Polizeidienst daher nur lauten, Anwärter müssen sein:
1. weiblich
2.

Bild des Benutzers Benny1201

Fahrzeug entstempelt trotz Versicherungsschutz

Benny1201
0
Noch nicht bewertet

Hallo alle zusammen. Mir wurde heute morgen mein Auto entstempelt mit der Angabe, fehlender Versicherungsschutz. Ich habe den Wagen im Mai diesen Jahres zugelassen und mit meiner Versicherung abgemacht, das die den fälligen Beitrag jeweils zum 15. eines Monats abbuchen, da dann erst mein Geld kommt. Die haben allerdings am 1. abbuchen wollen und da ich ein reines Guthabenkonto führe, wurde von meiner Bank das Geld zurückgeholt. Jetzt habe ich von der Versicherung einen Brief erhalten indem es heißt, das sie von dem Versicherungsvertrag zurücktreten.

Bild des Benutzers Emma

Radfahrer-Terror

Emma
0
Noch nicht bewertet

Als Fußgänger lebt man gefährlich. Fast täglich beobachte ich, daß
a. RadfahrerInnen unhörbar von hinten kommen auf dem Gehsteig vorbeizischen. Sie können nicht abschätzen, wie sich der Fußgänger in genau dieser Zeit bewegt.
So ist es kürzlich abends passiert, daß ich über einen Schutzweg gegangen bin und mich dann nach links wenden wollte, um auch diesen Schutzweg zu überqueren. In diesem Moment sauste eine Frau direkt vor mir vorbei, d. h. auf dem Gehsteig, ohne Licht, viel zu schnell und ohne Abstand.

Bild des Benutzers garfieldishere

Gefundenes KFZ-Kennzeichen - Polizei lehnt ab

garfieldishere
0
Noch nicht bewertet

Geschehen am Freitag den 2.10. ca. 14:00.
Vor dem Haustor meines Arbeitplatzes im 1. Bezirk lag auf dem Gesteig ein KFZ-Kennzeichen. Ich denke, dies wird sicherlich jemanden fehlen. Als engagierter Mitbürger begab ich mich mit dem Kennzeichen in die Wachstube am Deutschmeisterplatz um dieses dort abzugeben. Die folgende Szene mutet fast wie aus einem billigen Film an, war aber leider aber die Realität.

Werbung