Logo: Zur Startseite
Lieber User von diemucha.at,

wir haben unsere Webseite technisch verbessert und bieten Ihnen ab sofort noch mehr Inhalte. Wir ersuchen alle User, die sich bereits auf der "alten" Webseite registriert haben und einen Beitrag oder Kommentar posten wollen, sich wie immer anzumelden. Da die Passwörter der User anonym sind, nutzen Sie bitte die Funktion "Passwort vergessen" – Sie erhalten umgehend einen Zugang per Mail, bitte sichern Sie hier ihr altes (oder ein neues Passwort), ungestörtes Posten ist danach sofort wieder möglich.
Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, senden Sie bitte ein Mail an administrator@diemucha.at, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen. Auch Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.

Viel Freude mit der "neuen" Mucha wünscht

Barbara Mucha und die Mucha-Administration

Sie haben das Wort

Bild des Benutzers murks

Hirnlose Geldverschwendung

murks
0
Noch nicht bewertet

Vor wenigen Minuten meinte eine Pressesprecherin einer Partei, Wien ist mit seiner Verschuldung am besten Weg ein neues Athen an der blauen Donau zu werden!

Johh, eh kloar, warum sonst hätt sich denn unser Rathausblader eine in der Hinsicht auf Geldverschwendung und Verkehrschaos absolut kompetente importierte Griechin in unsere Stadtregierung geholt?

Bild des Benutzers Lea

Salzburg Altstadt - komplette Baustelle

Lea
0
Noch nicht bewertet

Zurzeit ist es extrem mühsam in der Stadt Salzburg mit dem Auto zu fahren, aber auch als Fußgänger unterwegs zu sein. Überall sind Baustellen und einige Straßen sind gesperrt.

Bild des Benutzers Lea

Salzburg: Gastgärten Öffnungszeiten

Lea
0
Noch nicht bewertet

In Salzburg gibt es ja nicht sonderlich viele "Ausgeh-Möglichkeiten" außer die Altstadt. Im Sommer ist es wirklich sehr gemütlich, da man überall draußen sitzen kann. Ab 12 Uhr sperren für gewöhnlich die Gastgärten der Lokale zu, aber letztens war ich ehrlich gesagt ein bisschen überrascht, weil sie uns schon um 11 auf eine dreiste Art und Weise verscheuchten.

Bild des Benutzers Lea

450 Jahre Spanische Hofreitschule

Lea
0
Noch nicht bewertet

Ich war letztens bei der Generalprobe der 450 Jahre Feier der Spanischen Hofreitschule am Heldenplatz. Die Show war sehr schön und der Moderator hat sehr interessante Fakten über die Pferde als auch über die Bereiter erzählt.

Bild des Benutzers Lea

Smartphone Sucht

Lea
0
Noch nicht bewertet

Die Kronen Zeitung veröffentlichte gestern einen Beitrag, dass eine Smartphone-Nutzerin in einem Kanalgitter stecken blieb.

Bild des Benutzers Lea

Bettler in Salzburg

Lea
0
Noch nicht bewertet

Jedes mal, wenn ich in meiner Heimatstadt Salzburg bin und durch die Stadt spaziere, wird das gemütliche Ambiente dieser Kleinstadt durch die massenhaften Bettler zerstört. Die Bettelei ist dort wirklich schon ein Problem und viele Menschen fühlen sich dadurch belästigt. An der Schranne, die jeden Donnerstag ist, sollen angeblich schon an jeder Ecke Bettler sitzen.
Nun soll ein sektorales Bettlerverbot eingeführt werden, aber niemand weiß bis jetzt, wie dieses tatsächlich durchgeführt werden soll. Für die Sanktionen sei die Polizei zuständig.

Bild des Benutzers alexis10

Freibäder in Wien

alexis10
0
Noch nicht bewertet

Nach dem nun bald der Sommer kommt, wollte ich euch fragen ob ihr mir vielleicht ein paar Tipps bezüglich schöner Freibäder in wien geben könnt! Vielleicht gibt es ein paar die nicht allzu überfüllt sind oder ein paar geheime Badeseen ?

Bild des Benutzers DieCasanovin

Internationaler Frauentag

DieCasanovin
0
Noch nicht bewertet

Als Erstes: Herzlichen Glückwunsch aller XX-Chromosom Trägerinnen zum Frauentag!
Da heute, 8. März, internationaler Frauentag ist, quellen die Tageszeitungen nur so über von Quotenvergleichen zwischen Männern und Frauen. Bei allen Bemühungen um eine Gleichberechtigung (welche sogar teilweise schon bei 14 Prozent der weiblichen Bevölkerung als übertrieben erachtet wird), gibt es jedoch noch große Gehaltsspannen in der Arbeitswelt.

Bild des Benutzers Lea

Es gibt doch noch nette Menschen

Lea
0
Noch nicht bewertet

Gestern waren meine Mutter und Schwester zu Besuch in Wien. Am Nachmittag fuhren wir zum Zentralfriedhof um uns diesen mal anzusehen. Wir fuhren mit der Bim zum ersten Tor und gingen ein paar Schritte. Als wir dann bei einem ziemlich außergewöhnlichen Zigeunergrabmal ankamen, kam ein älterer Herr zu uns der uns eine kurze Geschichte darüber erzählte. Daraufhin sagte er, dass wir uns unbedingt auch noch die Kirche ansehen sollten, oder wenn wir wollen, zeigt er uns diese und noch ein paar andere Sachen wie das Grabmal von Falco u.a.

Bild des Benutzers wolkenkratzerin

Kann man sich Schmerzen wirklich "wegdenken"?

wolkenkratzerin
0
Noch nicht bewertet

Hi meine Lieben!

Lese gerade das Buch "Schmerzen wegdenken" von DDDr. Karl Isak. Es geht um das leidige Thema Schmerzen, wobei hier die Macht des Gehirns, also die "Psychologische Schmerztherapie" im Vordergrund steht...

Habt ihr schon mal konkrete Erfahrungen mit dieser Therapieform gemacht?? Schmerzen hat man ja schließlich öfter...

Persönlich bin ich eher Medikamenten kritisch, weshalb mich das Thema ganz besonders interessiert.

Seiten

Werbung