Logo: Zur Startseite
Lieber User von diemucha.at,

wir haben unsere Webseite technisch verbessert und bieten Ihnen ab sofort noch mehr Inhalte. Wir ersuchen alle User, die sich bereits auf der "alten" Webseite registriert haben und einen Beitrag oder Kommentar posten wollen, sich wie immer anzumelden. Da die Passwörter der User anonym sind, nutzen Sie bitte die Funktion "Passwort vergessen" – Sie erhalten umgehend einen Zugang per Mail, bitte sichern Sie hier ihr altes (oder ein neues Passwort), ungestörtes Posten ist danach sofort wieder möglich.
Sollten Sie Probleme mit der Anmeldung haben, senden Sie bitte ein Mail an administrator@diemucha.at, wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen. Auch Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.

Viel Freude mit der "neuen" Mucha wünscht

Barbara Mucha und die Mucha-Administration

Sonstiges

Bild des Benutzers Elwedritsche

Alles über Konsumenteninformation

Elwedritsche
0
Noch nicht bewertet

Die Mucha ist ja leider nicht mehr zu den einschlägigen Institutionen zu zählen, der VKI gibt keine einfachen Auskünfte, Beschwerden kosten erst einmal. Die AK ist sehr rührig, aber da muß man Mitglied sein.

Früher gab es eine Mailadresse der Gemeinde post@gif.magwien.gv.at

Bild des Benutzers Aufpasser

Verkehrte Welt

Aufpasser
0
Noch nicht bewertet

Es scheint, daß sich die Menschheit heute nicht mit den Gegebenheiten abfinden kann, Sommerskilauf, dafür Weihnachten in den Tropen. Erdbeeren und Spargel an Weihnachten, Frauben im Frühling und Lebkuchen im August, Schanigärten und Grillhütten im Winter.

Bild des Benutzers Elwedritsche

Zuviel Rest in der Packung

Elwedritsche
0
Noch nicht bewertet

Ältere erinnern sich vielleicht noch: früher war Zahnpasta in Metalltuben und man konnte den letzten Rest ausdrücken. In den heutigen Plastiktuben bleibt so viel hängen, daß es sich empfieht, die Tube aufzuschneiden und den Rest zu entnehmen (erfahrungsgemäß 2 Wochen für 2 Personen, 2x tägl.). Das kann ein Drittel des Inhalts sein.

Bild des Benutzers Hans

Spendengelder: Aufrunden wirkt Wunder

Hans
0
Noch nicht bewertet

Von Billa bis Merkur und Libro, wie ich gelesen habe, ist das Projekt "Aufrunden wirkt Wunder" der Caritas ein voller Erfolg. Kunden haben die Möglichkeit, die Rechnung aufzurunden, das überschüssige Geld geht an gemeinnützige Projekte. Bis heute sind 500.000 Euro zusammengekommen.

Bild des Benutzers Iris20

Novomatic muss zahlen

Iris20
0
Noch nicht bewertet

Da bin ich mal gespannt: Habe gelesen, dass Novomatic einem Spielsüchtigen 105.000 Euro zahlen muss. Der Glücksspielkonzern hat Berufung angemeldet. Wie es ausschaut, werden schon bald auch andere Spielsüchtige ein Verfahren gegen Novomatic anstreben.

Bild des Benutzers Hans

Sieht so der richtige Baumschnitt aus?

Hans
0
Noch nicht bewertet

War am Samstag mit meinen Kindern in Döbling am Himmel spazieren und traute meinen Augen nicht. Dort wurden Kastanien und andere Bäume "beschnitten", so das kein Blatt mehr übrig war. Ich bin zwar kein Experte kann mir aber nicht vorstellen, dass dieser Baumschnitt für die betroffenen Pflanzen gesund ist.

Bild des Benutzers Elwedritsche

Science-Frühstück in der Urania

Elwedritsche
0
Noch nicht bewertet

Dieses Mal nicht im Kaffeehaus frühstücken, sondern im Rahmen einer Serie, wo Frühstück verbunden wird mit einem Vortrag. Die VHS Urania macht das mehrmals im Semester. "Das geistreiche Frühstück mit Neuem aus der Welt der Wissenschaft". 

"Internet und Sprache. Kommunikation im WWW".

Bild des Benutzers kritischer Konsument

Leute gibt's II

kritischer Konsument
0
Noch nicht bewertet

Aus unerfindlichen Gründen ist der erste Beitrag unter diesem Titel nicht mehr über die Suchfunktion aufzufinden, aber er ist mir schon mehrmals abgegangen.

Bild des Benutzers Konsumfreak

The one

Konsumfreak
0
Noch nicht bewertet

Vor knapp einer Woche bin ich zufällig im Club "the one" im Ersten Bezirk gelandet. Es war mir von Anfang an bewusst, dass ich gar nicht die Zielgruppe dieses Lokals bin denn mir wurde schon vorab gesagt, dass sich dort nur sehr junge Menschen aufhalten. Da aber der Freund von einer guten Freundin das Event dort veranstaltete habe ich mich überreden lassen.

Bild des Benutzers Bärli

Hallo ist da jemand?

Bärli
0
Noch nicht bewertet

War schon länger nicht auf der Seite, kann mir mal jemand antworten??? Oder schlafen schon alle?

Seiten

Werbung